Alle Fugler sind schon da!

Alle Fugler sind schon da!

Manchmal ist es merkwürdig mit den Trends. Man kann sie auch einfach verschlafen. So ging es es mir mit den Strikke-Fugler von Arne & Carlos. Das Buch ist schon im Januar vergangenen Jahres erschienen, bei Ravelry dümpeln schon knapp 200 Projekte – nur ich hab nix mitbekommen.

Bis ich vergangene Woche auf der Suche nach einem kleinen Projekt für einen Strickworkshop war. Da bin ich plötzlich über die putzigen Gesellen gestolpert. Und war gleich ganz verliebt. Ob es am Frühling liegt, der Garten wächst und die Vögel singen? Ich wollte jedenfalls mal einen Vogel teststricken, nur um Dauer und Komplexität einzuschätzen. Was soll ich sagen, 2 Tage später saßen hier 4 bunte Vögel rum. Und es werden immer noch mehr.

Deshalb biete ich am 5. Mai im Rahmen der Work & Shop in der Klosterbergestraße einen Strikke-Fugler-Mini-Kurs an. Ich zeige euch, wie aus bunten Sockenwollresten schräge Vögel entstehen. Mit einer Grundanleitung könnt ihr die unterschiedlichsten Kerlchen erschaffen. Dafür solltet ihr mit dem Nadelspiel vertraut sein, sonst ist die Zeit zu knapp.

Hier die Fakten zum Workshop:

Termin: 5. Mai von 13.00 bis 14.30 Uhr
TeilnehmerInnen: mindestens 4
Kosten: 16 Euro incl. Wolle, Perlen, Draht; Füllung für einen Vogel, ohne Nadelspiel (2,5 – 3 mm)

Bitte meldet euch bis zum 30. April verbindlich an, bei mir im Laden oder unter ehses@maschenhaft-wolle.de. Der Kursbeitrag muss bis zum 2. Mai bezahlt sein, nur dann ist euch ein Platz sicher.

Und ich warne euch, die Biester machen süchtig!

Secured By miniOrange