Kategorien: ,

Anleitung Mütze Bergisel

4,90 

Immer wenn ich im Fernsehen interessante Mützen sehe, erwacht mein Tüftel-Gen. Diesmal haben mich die Mützen der polnischen Skispringer bei der diesjährigen Vierschanzentournee inspiriert. Ich habe das Muster etwas vereinfacht, um sie leicht nachstrickbar zu machen. 

Als Garn habe ich die Tasmanian Tweed von Atelier Zitron gewählt, sie ist sehr weich und gibt der Mütze genau die richtige Struktur.

Die 3-farbige Mütze im Flechtmuster gibt es in 2 Größen: 

Größe 1 passt bis zu einem Kopfumfang von ca. 54 cm, Größe 2 bis ca. 60 cm. 

Die Länge der Mütze beträgt ca. 19/21 cm.

Das Flechtmuster ist deutlich weniger dehnbar als z.B. ein Rippenmuster. Die Mütze kann mit oder ohne Bommel gearbeitet werden.

Das Flechtmuster entsteht durch einfache Verzopfungen und ist durchaus für ambitionierte Anfänger und Zopfneulinge geeignet.

Für die Mütze braucht ihr je 1 Knäuel Tasmanian Tweed in 3 verschiedenen Farben. 

Secured By miniOrange